Das Erfolgsmodell „Klassenrat Team 7“
Seit 2014 findet jährlich die Veranstaltung „Klassenrat Team 7“ der Klassenratsinitiative für Schulteams des 7 Jahrgangs statt. Schulen können aus dem Jahrgang 7 aus allen Klassen jeweils ein gemischtes Team von Schüler*innen und Pädagog*innen zur Fortbildung in des FEZ schicken. Das Einzigartige an dieser Fortbildung ist, das nicht nur die Schüler*innen und die Pädagog*innen gemeinsam lernen, sondern dass sie auch von Peer- und Seniortrainer*innen fortgeboldet werden. Das Projekt ist zur nachhaltigen Verstetigung 2018 in die Regionale Fortbildung verankert worden. Das Format der „Peergroup-Education“ ermöglicht es Schulteams aus pädagogischem Personal und Schüler*innen der 7. Jahrgangsstufe aller weiterführenden Schulen, die Methode Klassenrat als wichtiges Beteiligungs- und Kommunikationsinstrument kennenzulernen und sie in der eigenen Schule zu etablieren. Der Klassenrat ist das Herzstück eine demokratisch verfassten Schule.

Wie weiter in der Schule?
Die Veranstaltung bietet eine Starthilfe. Zur weiteren Unterstützung kann sich die Schule über die Klassenratsinitiative Expert*innen einladen, die dann von der Schule finanziert werden müssen.

Wann ist die nächste Veranstaltung?
Die nächsten Veranstaltungen für Team 7 werden am 24., 25, 26. und 27. September 2019 im FEZ stattfinden. Diese Veranstaltung findet nur einmal im Jahr statt. Veranstaltungen für einzelne Schulen können über die
Koordinierung der Klassenratsinititative gebucht werden.
Bitte bewerben Sie sich als Schule bei der Regionalen Fortbildung.

Region 1
Verbundleitung           Janke, Peter           peter.janke@senbjf.berlin.de           Tel. 90297-2218

Region 2
Verbundleitung           Beek, Helmut           helmut.beek@senbjf.berlin.de           Tel. 90277-6034/60189

Region 3
Verbundleitung           Rehberg, Gerhild           gerhild.rehberg@senbjf.berlin.de           Tel. 9029-25185

Region 4
Verbundleitung           Guse, Christiane           Christiane.Guse@senbjf.berlin.de           Tel. 030-497 999 442 /443